Der Jarun

Das Zagreber Meer.

Zagreb hat alles, was eine Stadt braucht – und etwas, das sie anderen kontinentalen Städten voraus hat: das Meer! Was wäre eine Stadt ohne einen Ausflugsort, ohne Sport- und Freizeitzentrum und was wäre Zagreb ohne Jarun?!

In unmittelbarer Nähe des neuen, grünen Stadtviertels im westlichen Teil Zagrebs sind die Sport- und Freizeitzentren Jarun und Mladost entstanden. Auf der anderen Seite liegt der top-moderne Freizeitpark Bundek.

Damit setzt Zagreb seine Tradition als Stadt des Spitzen- und Freizeitsports fort und öffnet gleichzeitig Tür und Tor für immer neue Möglichkeiten.

Am Wochenende oder nach Feierabend ist der Jarun immer der richtige Ort für Erholung, Spaß und Freizeit. Der Jarun-See wurde 1987 künstlich angelegt, als Zagreb Gastgeber der Universiade, eines internationalen Sportwettbewerbs für Jugendliche, war. Die Laufpfade, Ruderseen und die vielen Restaurants und Cafés sind Teil der charakteristischen Atmosphäre im Jaruner Zentrum.

Neben den vielen Grünflächen, den klaren Seen und natürlich den Stränden, gibt es hier auch Fahrradwege, Joggingwege, Minigolf und die beste Ruderbahn Europas. Es ist also kein Wunder, dass sich hier jeden Tag und besonders am Wochenende Bekannte und Kollegen treffen, die alle ein Ziel haben: Sie wollen sich fit halten und erholen, damit sie für die Herausforderungen der Arbeitswoche gewappnet sind. Die Szenerie ist ähnlich wie in dem jüngeren Bundek-Park. Menschen genießen auf Inlineskates, Fahrrädern oder zu Fuß ihre freie Zeit, um sich schon am folgenden Morgen erholt und mit viel Schwung den neuen Alltagsaufgaben zu widmen.

INFORMATIONEN ÜBER DAS CORONAVIRUS

Bekannte über Zagreb

THE BLACK KEYS (Patrick)

THE BLACK KEYS (Patrick)

Wir sind zum ersten Mal in Zagreb. Es gefällt uns hier sehr gut. Wir werden es zwar nicht schaffen, an die Küste zu fahren, aber wir werden uns erholen und ein wenig durch die Stadt spazierengehen...

Quelle: INmusic festival

Baka DJ, Ruth Flowers

Baka DJ, Ruth Flowers

Zagreb ist wunderschön, aber am meisten haben mich die Menschen begeistert. Alle sind so freundlich und zugänglich. Einen besseren Gastgeber hätte ich mir nicht wünschen können. 

Source: Hotel Antunović Zagreb

Juliette Gréco

Juliette Gréco

Zagreb ist mir als wunderschöne Stadt in Erinnerung geblieben, und die Menschen, die ich kennengelernt habe, waren sehr nett und haben mich sehr warm empfangen. Das Publikum war ebenfalls wunderbar. Dieses Konzert  ist für mich wie ein schönes Souvenir. 

Source: www.muzika.hr

Eric Sardinas

Eric Sardinas

Ich freue mich auf Zagreb als den Ort, an dem ich mich immer wohl fühle und habe den Eindruck, als ob zu viel Zeit vom letzten Besuch vergangen wäre, obwohl er nur etwas mehr als ein Jahr zurückliegt. 

Source: www.muzika.hr

Snoop Dog

Snoop Dog

Hier ist alles super, die Mädchen sind wunderschön, der Service spitzenmäßig. Was kann man von einer Stadt noch verlangen? 

Source: Hotel Antunović Zagreb

Wolfmother

Wolfmother

Der Ort, an dem das Festival stattfindet und Zagreb, in dem wir einen ausgeprochen entspannten Vormittag verbracht haben, sind wunderschön. 

Quelle: INmusic festival

David Byrne

David Byrne

Die umliegenden Berge auf der einen Seite der Stadt ausgenommen, ist Zagreb perfekt zum Radfahren. David Bryne (Talking Heads) anlässlich des Erscheinens seines  Buches Bicycle Diaries. 

Source: www.mvinfo.hr

Chris Urbanowicz

Chris Urbanowicz

Ich erinnere mich an unseren Auftritt beim INmusic Festival. Wir können es kaum abwarten, unsere Fans wiederzusehen. Ich glaube, dass es sehr aufregend werden wird. 

Source: www.tportal.hr

Courtney Thorne Smith

Courtney Thorne Smith

Danke für eine der besten Hotelerfahrungen überhaupt. Unsere Zimmer waren wunderschön, das Personal ausgezeichnet, jeder Augenblick war ganz besonders. Und Zagreb... zauberhaft! Nur das Beste!

Source: Esplanade Zagreb Hotel

Jesse Eisenberg

Jesse Eisenberg

Jesse Eisenberg war im Herbst 2007 längere Zeit in Zagreb: Zagreb ist eine unglaubliche Stadt. Ich habe es genossen, die alten Stadtteile zu besichtigen und abends ging ich in die Clubs. Es hat mich auch begeistert, dass Österreich und Italien so nahe sind, so dass ich an den Wochenenden nach Venedig, Mailand, Ljubljana, Graz, Split u.v.a. Städte fuhr. 

Source: www.vjesnik.com